High-End-Löschfahrzeug eingetroffen

Es begann mit dem Grundsatzbeschluss im Gemeinderat der Stadtgemeinde Peuerbach am 22.11.2018: Die Weichen für die Ersatzbeschaffung des LF-A wurden gestellt. Seither beschäftigte sich der installierte Fahrzeugausschuss der Feuerwehr intensiv damit, wie ein Einsatzfahrzeug ausgestaltet sein muss, das den Herausforderungen der nächsten 30 Jahre bestmöglich genügt. Dabei galt es auch die Erfordernisse in unserem Einsatzgebiet bestmöglich zu berücksichtigen. Rund 1700 Stunden flossen in dieses Projekt. Alleine die Entwicklung und Umsetzung des Raupenmanipulators für den Pumpenblock verursachte einen ehrenamtlichen Zeitaufwand von mehr als 600 Stunden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Am 29. Oktober 2021 erfolgte die Übergabe des Fahrzeugs und der Empfang beim Feuerwehrhaus in Untertreßleinsbach.

Goldene Verdienstmedaille verliehen

Beim Ehrenamtsabend wurde Florian Kolmhofer, Schriftführer unserer Feuerwehr und im Abschnitts-Feuerwehrkommando Peuerbach sowie Jurist im Bezirks-Feuerwehrkommando, in Würdigung seiner besonderen Verdienste um das Feuerwehrwesen die Verdienstmedaille des Bezirkes Grieskirchen in Gold verliehen.

Umstellung auf Digitalfunk abgeschlossen

Nachdem vor einigen Wochen bereits die ersten Handfunkgeräte ausgegeben wurden, konnten jetzt auch die Einsatzfahrzeuge und die Florianstation auf Digitalfunk umgestellt werden. Dazu musste auch die Antenne am Dach des Feuerwehrhauses getauscht werden. Kommunikationsprobleme, wie wir sie aus dem bisherigen Analogfunk kannten, sollten nunmehr der Vergangenheit angehören.

1 2 3 4 5 7